Thema

Covadonga Verlag
Rainer Sprehe
Spindelstr. 58
D-33604 Bielefeld
Tel.: ++49-(0)521-5221792
Fax: ++49-(0)521-5221796

Bibliografische Daten:

Die vierzehnte Etappe

Radsportgeschichten

von Tim Krabbé
14,80 Euro inkl. 7% MwSt.
Broschur, ca. 320 Seiten
Aus dem Niederländischen von Ulrike Nagel
ISBN 978-3-95726-009-3
Sept. 2016

Presseinfos:
Pressemitteilung
Coverbild

Inhalt

 

»Die vierzehnte Etappe« versammelt die besten kurzen Texte, die der niederländische Schriftsteller Tim Krabbé über den Radsport geschrieben hat. Gemeinsam mit »De Renner« (dt. »Das Rennen«), seinem autobiografischen Roman aus dem Jahr 1978, der vielen Kennern als der klassische Sportroman gilt, zeichnet dieses Buch ein umfassendes, hautnahes Bild des Radrennuniversums: Den großen Rundfahrten und Cracks des vergangenen halben Jahrhunderts widmet sich Tim Krabbé ebenso in originellen Kurzgeschichten und Kolumnen voller Hingabe und Sachkenntnis wie seinem eigenen Rennfahrerleben, das aus mehr als tausend Starts bei Amateurrennen besteht.


»Wunderbare Kolumnen über den Radsport, die Krabbés große Kenntnis des Metiers stets mit einem unkonventionellen Blick darauf paaren.« – Henk Spaan, niederländischer Sportreporter

»Zeitlos gut. Krabbé übertrifft seinen eigenen Klassiker. Fünf von fünf Sternen.« – Het Parool

»Tim Krabbé hat es selbst gespürt. Er hat es selbst mitgemacht.« – Gerrie Knetemann, Radweltmeister 1978


Der Autor: Tim Krabbé wurde 1943 in Amsterdam geboren, wo er auch wohnt. Er studierte Psychologie und arbeitet seit Ende der 1960er Jahre als Schriftsteller. Neben mehreren Romanen, die in insgesamt 16 Sprachen übersetzt wurden, veröffentlichte er Kurzgeschichten und Erzählungen, mehrere Schachbücher und immer wieder Artikel in renommierten Zeitungen und Magazinen. Vier seiner Bücher wurden für das Kino verfilmt. Tim Krabbés Leidenschaft gilt zwei auf den ersten Blick völlig gegensätzlichen Sportarten: Schach und Radrennen, welche er beide auf hohem Niveau betrieben hat.

zurück zur Startseite
Impressum