Thema

Covadonga Verlag
Rainer Sprehe
Spindelstr. 58
D-33604 Bielefeld
Tel.: ++49-(0)521-5221792
Fax: ++49-(0)521-5221796

Bibliografische Daten:
Radsporttraining mit der Methode Obree
Ganz einfach besser Rad fahren
von Graeme Obree
16,80 Euro inkl. 7% MwSt.
Klappenbroschur
ISBN 978-3-936973-98-3
April 2015
Presseinfos:
Pressemitteilung
Coverbild

Inhalt

  Wer sonst als Graeme Obree besäße die Vorstellungskraft und den genialen Scharfsinn, um zum Kern des Problems durchzudringen, wie man als Radfahrer das meiste aus seinen Möglichkeiten macht. Seine verblüffenden Ideen und innovativen Ansätze haben ihn mit bescheidensten Mitteln, praktisch ohne Geld und Unterstützung, in die Weltspitze des Radsports geführt und zwei Mal den legendären Stundenweltrekord erobern lassen - eine inspirierende Geschichte, die als The Flying Scotsman sogar für das Kino verfilmt wurde.

Nun hat Graeme Obree das etwas andere Trainings-Handbuch geschrieben. Denn er ist überzeugt: Seine unkonventionellen Ideen und Methoden werden auch anderen Amateur- und Hobby-Radsportlern helfen, sich und alle Welt mit unerwarteten Leistungssteigerungen zu verblüffen. Mit unbestechlichem Blick befreit er die athletische Herausforderung des Radfahrens von allem unnötigen Beiwerk - stets mit dem Fokus auf die eine entscheidende Frage: Was spart mir am Tag X wertvolle Minuten und Sekunden?

Obree vermittelt er seinen Lesern Kapitel für Kapitel radikal neue Einsichten in Technik, Training, Psychologie und Ernährung, mitsamt der klaren Logik, auf die sich seine Innovationen stützen. Nicht zuletzt lüftet dieses Buch erstmals im Detail eines der bestgehüteten Geheimnisse der Radsportwelt: Graeme Obrees revolutionäre Drei-Zug-Atemtechnik, die mit weniger Anstrengung mehr Sauerstoff ins Blut befördern soll.

»Graeme Obree ist ein Genie im wahrsten Sinne des Wortes. Seine verblüffende Fähigkeit, Probleme aus einem Blickwinkel anzugehen, auf den niemand anderes gekommen wäre, macht ihn einmalig. Er ist in der Lage, die Welt auf andere Weise zu sehen als wir Normalsterblichen. So entdeckt er immer wieder neue Ideen und Lösungen, die einen schmunzeln, den Kopf schütteln und erstaunt ausrufen lassen: Mein Gott, warum ist mir das nicht eingefallen?!« - Sir Chris Hoy, sechsfacher Olympiasieger im Bahnradsport

zurück zur Startseite
Impressum